MiriaDietrich5

Miria Dietrich

Rechtsanwältin

"Während meiner fünfjährigen Tätigkeit als Justiziarin in einem mittelständischen Unternehmen war ich zusätzlich Geschäftsführerin mehrerer Tochtergesellschaften. Die Bedürfnisse von Geschäftsführern und Führungskräften sind mir sehr gut vertraut. Ich weiss, wie interne Entscheidungsprozesse funktionieren."

Frau Rechtsanwältin Miria Dietrich verstärkt seit September 2016 unser Team als weitere Partnerin der Kanzlei. Schwerpunkte sind das Handels- und Gesellschaftsrecht. Sie erstellt Gesellschaftsverträge und Geschäftsführerverträge, prüft Risiken der Geschäftsführerhaftung und entwickelt Strategien zu deren Vermeidung.

Schwerpunkte

- Handels- und Gesellschaftsrecht
- Unternehmenstransaktionen, und -umstrukturierungen
- ganzheitliche Beratung von der Unternehmensgründung über die Durchführung von Finanzierungsrunden bis hin zum Exit oder zur Liquidation
- umfassendes Corporate Housekeeping
- Kauf und Verkauf von freiberuflichen Unternehmen und Praxen
- Vertragsgestaltung

Rechtsanwältin Dietrich erbringt alle Dienstleistungen auch in englischer Sprache

Beruflicher Hintergrund

- geboren 1983 in Landshut
- 2002 bis 2007 Studium in Regensburg und Moskau
- 2007 bis 2009 Referendariat in Regensburg und London
- 2009 bis 2011 Rechtsanwältin bei Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München und in einer auf Gesellschaftsrecht spezialisierten Kanzlei
- 2011 bis 2016 Justiziarin bei Bavaria Film GmbH
- 2013 bis 2016 Geschäftsführerin der Cinema Immobilienverwaltungsgesellschaft mbH
- 2014 bis 2016 Geschäftsführerin der Ottonia Media GmbH und der Bavaria Film Partners GmbH
- 2012 bis 2015 Liquidatorin der German United DistributorsProgrammvertriebs GmbH

Mitgliedschaften

- Rechtsanwaltskammer München
- Münchner Anwaltverein e.V.
- Deutscher Anwaltverein (DAV) e.V.   
- FORUM Junge Anwaltschaft im Deutschen Anwaltverein (DAV) e.V.

Freizeit

Ski- und Snowboard, SUP, Radfahren, Joggen

Aktuelles

  • 18.09.2017
    Am heutigen Montag ging es diesmal nach Frankfurt am Main. Thema meines Vortrags war allgemein das Recht im Gesundheitswesen, allerdings speziell im Bereich Hygiene und Infektionsschutz (einschließlich Rettungsdienst und Krankenhaus).   Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Finden die Bereichsausnahme der Vergaberichtlinien auch auf die deutschen Hilfsorganisationen Anwendung. Sind die Hilfsorganisationen gemeinnützige Organisationen? DAs wird nun der EuGH aufgrund der Fragen des OLG Düsseldorf klären. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Unser Tipp vorab Holen Sie bei Ihrer D&O-Versicherung eine Bestätigung über die Deckung von Ansprüchen gemäß § 64 GmbHG ein und überprüfen Sie Ihren Geschäftsführervertrag. Zum Hintergrund Geschäftsführer, die bei Insolvenzreife ihrer Gesellschaft Zahlungen leisten, müssen diese gemäß § 64 ... weiterlesen
  • 28.08.2017
    Am 18.10.2017 öffnet die 18. PEG Fachtagung Gesundheitswirtschaft im Wandel ihre Tore in München. Das Programm steht, mein Vortrag zum IT- und Datenschutzrecht für Krankenhäuser auch. Neben dem Forum Digitalisierung wird diesmal auch die Plattform BIG DATA angeboten. Weiterlesen › ... weiterlesen
  • 21.08.2017
    Die Vergabe von Rettungsdienstleistungen ist grundsätzlich kein Geschäft der laufenden Verwaltung. Die Zuständigkeitsverteilung zwischen den Kommunalorganen wirkt sich dabei auch gegenüber Dritten aus, die sich gegen die Entscheidung wehren können.  Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog