RAKlughardt.jpg

Dr. Werner Klughardt

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Medizinrecht

„Rechtsfrieden herstellen! Fair bleiben!“

Beruflicher Hintergrund 

  • Studium und Promotion zum Dr. jur. an der Ludwig- Maximilians-Universität München (Prof. Dr. Kaufmann)
  • 1983 Erstzulassung als Rechtsanwalt
  • 1990-2001 Managementtätigkeit im Sozial-/Gesundheitsbereich
  • 2002 Wiederaufnahme der Anwaltstätigkeit
  • 2008 Fachanwalt für Medizinrecht
  • seit 2002 Lehrbeauftragter der Hochschule Neu-Ulm (HNU) für das Fach „Recht“ an der Fakultät Gesundheitsmanagement

Schwerpunkte 

  • Medizinrecht, v.a. Arzthaftung, Praxisübergabe, MVZ-Gründung, GKV, Privatkrankenversicherung
  • Arbeitsrecht für Kliniken und Ärzte

Besonderheiten

  • Inhouse-Schulungen für Alten- und Pflegeheime
  • Referendarausbilder
  • Vorträge und Veröffentlichungen

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwalt Verein e.V. (DAV)
  • Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Kassenarztrecht e. V.

Freizeitinteressen 

  • Bergwandern, Skilanglauf, Schwimmen
  • Oper und Konzert
  • Literatur

Veröffentlichungen

  • "Arzthaftung und Verringerung des Haftungsrisikos", in: Arztpraxis. Der Chefbrief, Ausgabe 07/2013
  • "Schweigepflicht bei minderjährigen Patienten", in: Arztpraxis. Der Chefbrief, Ausgabe 08/2013

     

Aktuelles

  • 15.11.2018
    Die Schlussanträge des Gernalanwalts Manuel Campus Sanchez-Bordona bringen wieder etwas Spannung in das Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Dort ist ein Verfahren über Leistungen von Krankentransport und Notfallrettung in der Stadt Solingen anhängig – mit Auswirkungen weit über NRW… ... weiterlesen
  • 30.10.2018
    Die Arbeitssicherheit Manche Risiken schlummern im Verborgenen. Es sind Kleinigkeiten, die Büro-, Praxis- und Kanzleiinhaber im täglichen Praxisalltag häufig übersehen. Tritt das unerwartete Risiko ein, können selbst Kleinigkeiten existenzbedrohende Höhen erreichen. Sie sollten sich dieser Themen daher zeitnah annehmen. Eines… ... weiterlesen
  • 17.09.2018
    Es ist nicht immer einfach eine Genehmigung für den qualifizierten Krankentransport zu erhalten. Vor allem dann, wenn die Zuverlässigkeit des Unternehmers oder die Funktionsfähigkeit des Rettungsdienstes im Zweifel stehen. Manchmal soll es auch am Bedarf fehlen. Was tun? Weiterlesen › ... weiterlesen
  • 15.09.2018
    Der Referentenentwurf für ein Terminservice- und Versorgungsgesetzes bringt einige Neuerungen bei den Zulassungsbeschränkungen mit sich. Können Kinderärzte, Psychiater, Psychotherapeuten und Rheumatologen zukünftig noch ihre Praxis verkaufen? Hintergrund der Überlegungen ist der Referentenentwurf eines Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung vom 23.07.2018. Auch ... weiterlesen
  • 14.09.2018
    Schnellere Termine und bessere Versorgung: Das will der Referentenentwurf eines Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) vom 23.07.2018 erzielen. Doch wird das TSGV dieses Versprechen mit strukturellen Änderungen, Versorgungsalternativen und der beabsichtigten Digitalisierung einlösen?  Vorneweg: Es handelt sich bislang nur um einen ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog