Fristen wahren - mit Vertragscontrolling

Vertragsmanagement und Vertragscontrolling durch RechtsanwaltHaben Sie einen Überblick über alle Ihre Verträge - beruflich und privat? Halten Sie sich mit unserem professionellen Vertragsmanagement über Fristen, Konditionen und Laufzeiten auf dem Laufenden. 

  • Verträge kennen, doppelte Leistungen vermeiden
  • Rechtzeitig vor Vertragsverlängerung Konditionen prüfen
  • Kündigungs- und Optionsrechte fristgerecht wahrnehmen
  • Übersicht über die Vertragspartner behalten

Vertragsmanagement durch Rechtsanwalt

Die Überwachung von Fristen gehört zu den elementaren Aufgaben eines Rechtsanwalts. Warum vertrauen Sie ihm nicht auch Ihre Termine an? Wir informieren Sie frühzeitig über anstehende Kündigungsfristen oder Optionsrechte. So können Sie in aller Ruhe alle Möglichkeiten prüfen; auch dabei unterstützen wir Sie. Verlängern Se den Vertrag nur, wenn Sie bessere Konditionen erhalten. So vermeiden Sie Stress und verpasste Termine und können mit Ihrem Vertragspartner in Ruhe neu verhandeln.

Ein einfaches Beispiel: Kennen Sie die Verlängerungsoptionen Ihres Mietvertrags? Einmal abgeschlossen, gerät dieser nach einiger Zeit in Vergessenheit. Doch gerade gewerbliche Mietverträge werden häufig auf Zeit (5, 10 oder 15 Jahre) abgeschlossen - und diese enden irgendwann. Überlegen Sie selbst, was Ihnen der Standort Ihres Unternehmens wert ist, wenn der Vermieter die Räumung betreibt.

Über die Jahre hinweg häufen sich Anpassungen und Nachträge zahlreicher Verträge. Vor allem Mietverträge werden zunehmend unleserlich. Mit unserem Vertragsmanagement behalten Sie den Überblick über die wesentlichen Vertragsklauseln in der aktuellsten Fassung.

Günstiger als Sie denken

Wenn Sie wollen, rufen Sie uns heute noch an. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Andreas Staufer
Rechtsanwalt

Aktuelles

  • 15.11.2018
    Die Schlussanträge des Gernalanwalts Manuel Campus Sanchez-Bordona bringen wieder etwas Spannung in das Verfahren vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Dort ist ein Verfahren über Leistungen von Krankentransport und Notfallrettung in der Stadt Solingen anhängig – mit Auswirkungen weit über NRW… ... weiterlesen
  • 30.10.2018
    Die Arbeitssicherheit Manche Risiken schlummern im Verborgenen. Es sind Kleinigkeiten, die Büro-, Praxis- und Kanzleiinhaber im täglichen Praxisalltag häufig übersehen. Tritt das unerwartete Risiko ein, können selbst Kleinigkeiten existenzbedrohende Höhen erreichen. Sie sollten sich dieser Themen daher zeitnah annehmen. Eines… ... weiterlesen
  • 17.09.2018
    Es ist nicht immer einfach eine Genehmigung für den qualifizierten Krankentransport zu erhalten. Vor allem dann, wenn die Zuverlässigkeit des Unternehmers oder die Funktionsfähigkeit des Rettungsdienstes im Zweifel stehen. Manchmal soll es auch am Bedarf fehlen. Was tun? Weiterlesen › ... weiterlesen
  • 15.09.2018
    Der Referentenentwurf für ein Terminservice- und Versorgungsgesetzes bringt einige Neuerungen bei den Zulassungsbeschränkungen mit sich. Können Kinderärzte, Psychiater, Psychotherapeuten und Rheumatologen zukünftig noch ihre Praxis verkaufen? Hintergrund der Überlegungen ist der Referentenentwurf eines Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung vom 23.07.2018. Auch ... weiterlesen
  • 14.09.2018
    Schnellere Termine und bessere Versorgung: Das will der Referentenentwurf eines Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) vom 23.07.2018 erzielen. Doch wird das TSGV dieses Versprechen mit strukturellen Änderungen, Versorgungsalternativen und der beabsichtigten Digitalisierung einlösen?  Vorneweg: Es handelt sich bislang nur um einen ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog