Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

Möchten Sie sich durch spürbare Qualität von Wettbewerbern unterscheiden?

Ein gelebtes Qualitätsmanagement ist ein auschlaggebender Faktor für den Unternehmenserfolg! Ist es sinnvoll eingeführt, verbessert es die Qualität der Arbeitsprozesse und erhöht die Zufriedenheit der Mitarbeiter sowie der Kunden. Hierdurch können sich sowohl Einnahmeverbesserungen als auch Kosteneinsparungen ergeben.

Ein zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem ist ein „Aushängeschild“ für das Unternehmen und ein nachhaltiger Wettbewerbsvorteil. Nutzen Sie die Möglichkeiten, die in Ihrem Unternehmen stecken und stellen Sie die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft!

Unsere Beratungsleistungen im Überblick:

  • Duchführung einer Ist-Analyse bei Ihnen vor Ort
  • Schulung der Mitarbeiter
  • Erstellung eines auf Ihr Unternehmen angepassten QM-Handbuchs
  • Erstellung eines individuellen Beratungsberichts

Ihr Nutzen:

  • Sie erhalten ein QM-System ohne bürokratischen Ballast
  • Sehr geringer Zeitaufwand
  • Alle für eine Zertifizierung nach DIN ISO 9001 erforderlichen Prozesse sind enthalten
  • Ihre Arbeitsabläufe werden verbessert
  • Die Kreditvergabe durch Ihre Hausbank kann sich erleichtern
  • Ein QM-System hat eine hohe Außenwirkung für Ihre Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner
  • Wir begleiten Sie bis zur Zertifizierung des QM-Systems

 


Aktuelles

  • 09.04.2018
    Der 25. Mai rückt näher. Die Zahl der Mandatsanfragen rund um den Datenschutz steigt exponentiell an. Hier noch einmal eine Checkliste mit wichtigen To-Do. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 12.03.2018
    Das Verwaltungsgericht Ansbach hatte im Dezember 2017 über die Rechtmäßigkeit einer interimsweisen Vergabe von Leistungen des Rettungsdienstes in Bayern zu entscheiden. Die Interimslösung war vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2018 angedacht. VG Ansbach, Beschluss v. 08.12.2017 – AN 14… ... weiterlesen
  • 09.03.2018
    Das Oberverwaltungsgericht in Nordrhein-Westfalen hatte darüber zu entscheiden, ob und wie ein promovierter Zahnarzt und Fachzahnarzt für Kieferorthopädie zur Führung der spanischen Bezeichnung „Profesor Invitado“ berechtigt ist. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 09.03.2018
    Betroffene führen Grad oder Titel im Sinne des § 69 HG NRW (juris: HSchG NW 2005), wenn sie durch ihr Verhalten gegenüber ihrer Umgebung oder der Allgemeinheit den Anschein erwecken, sie seien aktuell zum Tragen des Grades oder Titels berechtigt ... weiterlesen
  • 01.03.2018
    Daten sind das Gold des digitalen Zeitalters. Kein Unternehmen kommt heute mehr ohne sie aus. Die Frage allerdings ist, wie man diese Daten veredelt. Illegale Datennutzung ist wie Gold schürfen – ohne Schürfrechte. Und die werden zukünftig streng kontrolliert. Weiterlesen ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog