Krisen- und Insolvenzberatung, Turn-Around-Beratung

Wirtschaftliche Krisensituationen sind für die Betroffenen sehr belastend. Diese sind nicht nur dem Druck der Gläubiger ausgesetzt, sondern müssen um ihre Existenz und oft auch um die ihrer Familie fürchten. Außerdem kommen in dieser ohnehin schwierigen Situation erhebliche straf- und haftungsrechtliche Risiken hinzu.

Gefragt sind in dieser Situation Berater, die den Überblick behalten, betriebswirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Fragen realistisch klären und mögliche Lösungen konsequent umsetzen. Dies alles unter großem Zeitdruck und im Rahmen der Gesetze.

Durch die Einbringung von Fördermittel der KfW erhalten Sie bis zu 75% Zuschuss zu den Beratungskosten.

Wir unterstützen Sie insbesondere bei:

  • der Analyse der Ursachen der Krise
  • der Erstellung und Umsetzung von Sanierungskonzepten
  • der Führung von Verhandlungen mit Gläubigern
  • der Anmeldung der Insolvenz und erforderlichenfalls im nachfolgenden Verfahren

Ihre Ansprechpartner

Paul Luppert Rechtsanwalt
Harald J. Mönch Rechtsanwalt
Anton Sigl Steuerberater

Aktuelles

  • 18.09.2017
    Am heutigen Montag ging es diesmal nach Frankfurt am Main. Thema meines Vortrags war allgemein das Recht im Gesundheitswesen, allerdings speziell im Bereich Hygiene und Infektionsschutz (einschließlich Rettungsdienst und Krankenhaus).   Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Finden die Bereichsausnahme der Vergaberichtlinien auch auf die deutschen Hilfsorganisationen Anwendung. Sind die Hilfsorganisationen gemeinnützige Organisationen? DAs wird nun der EuGH aufgrund der Fragen des OLG Düsseldorf klären. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Unser Tipp vorab Holen Sie bei Ihrer D&O-Versicherung eine Bestätigung über die Deckung von Ansprüchen gemäß § 64 GmbHG ein und überprüfen Sie Ihren Geschäftsführervertrag. Zum Hintergrund Geschäftsführer, die bei Insolvenzreife ihrer Gesellschaft Zahlungen leisten, müssen diese gemäß § 64 ... weiterlesen
  • 28.08.2017
    Am 18.10.2017 öffnet die 18. PEG Fachtagung Gesundheitswirtschaft im Wandel ihre Tore in München. Das Programm steht, mein Vortrag zum IT- und Datenschutzrecht für Krankenhäuser auch. Neben dem Forum Digitalisierung wird diesmal auch die Plattform BIG DATA angeboten. Weiterlesen › ... weiterlesen
  • 21.08.2017
    Die Vergabe von Rettungsdienstleistungen ist grundsätzlich kein Geschäft der laufenden Verwaltung. Die Zuständigkeitsverteilung zwischen den Kommunalorganen wirkt sich dabei auch gegenüber Dritten aus, die sich gegen die Entscheidung wehren können.  Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog