IT, Telekommunikation und Medien

IT-Unternehmen, Anbieter von Telekommunikationsdiensten und Anbieter neuer Medien - kurz die TIME-Branche - vertrauen seit Jahren auf unsere Beratung. Wir unterstützen sie sowohl im Bereich der klassischen Sprachtelefonie, als auch in den neuen Bereichen der internetbasierten Datenübertragung. Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Erstellung von Vertragsbedingungen und Pflichtangaben einschließlich der Gestaltung von Bestellvorgängen.

Bei Erstellung, Überlassung und Schutz aller Arten von Software entstehen umfassende Rechtsfragen, die eine vorausschauende juristische Beratung erfordern. Dabei sind Verträge über Verkauf, Vertrieb und Nutzung von Hard- und Software immer stärker durch internationale, englischsprachige Vertragsstandards geprägt. Wir beraten Hersteller wie Vertriebsunternehmen bei der Gestaltung von Individualverträgen mit Lieferanten, Kunden und Vertriebspartnern sowie bei der Gestaltung von Angebots- und Auftragsformularen, Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder Leistungsbeschreibungen. Einen wichtigen Bestandteil bildet seit einigen Jahren auch das Recht der Ausfuhrkontrolle.

Bei Vereinbarungen über Domainnamen, bei Rechtsfragen des Warenkaufs im Internet, beim Schutz von Urheberrechten im globalen World Wide Web und bei der Gestaltung von Webseiten hilft anwaltliche Beratung und Vertretung, das Risiko kostspieliger Rechtsverletzungen zu reduzieren oder aber die eigenen Rechte zu wahren.

Die Betreuung von Unternehmen aus der Informations-Technologie ist aufgrund unseres interdisziplinären Ansatzes einer unserer Schwerpunkte.

Wir unterstützen Sie auf den folgenden Gebieten:

  • EDV und Software
  • EDV-Vertragsrecht
  • Lizenz-, ASP-Verträge
  • GPL, Open Source Software
  • Outsourcingverträge
  • AGB (Anbieter & Anwender)
  • Domains
  • Domain-Kauf/-verkauf
  • Domain-Sharing
  • Domainstreitigkeiten
  • E-Commerce
  • AGB (B2B, B2C, Webservices)
  • Geschäftsmodell- und Prozessberatung
  • Beratung/Überprüfung von Internetportalen
  • (B2C, B2B, Webservices)
  • elektronischer Zahlungsverkehr
  • B2B Plattformen
  • Auktionen
  • Ausschreibungen
  • E-Procurement
  • Lieferanten-Management
  • Marktplätze
  • Geheimhaltung und
  • Vertraulichkeit (chinese wall-system)
  • Kartellrecht
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • (Projekt-)Beratung bei Softwareentwicklung/ Softwareeinsatz
  • Datenmigration
  • Beratung und(Projekt-) Überprüfung von Internetportalen (B2B, B2C, Webservices) auf datenschutzrechtliche Vorgaben (Datenerhebung- und -verarbeitung, Löschungs-, Berichtigungs- und Mitteilungspflichten, Anbieterkennzeichnung, Datenschutzhinweise)
  • Betrieblicher Datenschutz (IT- Sicherheitsmanagement, Leitfäden, Betriebsvereinbarungen)

  • Presse, Medien und soziale Netze
  • Datenschutz
  • Persönlichkeitsrechte
  • Wettbewerb und Werbung

Aktuelles

  • 18.09.2017
    Am heutigen Montag ging es diesmal nach Frankfurt am Main. Thema meines Vortrags war allgemein das Recht im Gesundheitswesen, allerdings speziell im Bereich Hygiene und Infektionsschutz (einschließlich Rettungsdienst und Krankenhaus).   Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Finden die Bereichsausnahme der Vergaberichtlinien auch auf die deutschen Hilfsorganisationen Anwendung. Sind die Hilfsorganisationen gemeinnützige Organisationen? DAs wird nun der EuGH aufgrund der Fragen des OLG Düsseldorf klären. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Unser Tipp vorab Holen Sie bei Ihrer D&O-Versicherung eine Bestätigung über die Deckung von Ansprüchen gemäß § 64 GmbHG ein und überprüfen Sie Ihren Geschäftsführervertrag. Zum Hintergrund Geschäftsführer, die bei Insolvenzreife ihrer Gesellschaft Zahlungen leisten, müssen diese gemäß § 64 ... weiterlesen
  • 28.08.2017
    Am 18.10.2017 öffnet die 18. PEG Fachtagung Gesundheitswirtschaft im Wandel ihre Tore in München. Das Programm steht, mein Vortrag zum IT- und Datenschutzrecht für Krankenhäuser auch. Neben dem Forum Digitalisierung wird diesmal auch die Plattform BIG DATA angeboten. Weiterlesen › ... weiterlesen
  • 21.08.2017
    Die Vergabe von Rettungsdienstleistungen ist grundsätzlich kein Geschäft der laufenden Verwaltung. Die Zuständigkeitsverteilung zwischen den Kommunalorganen wirkt sich dabei auch gegenüber Dritten aus, die sich gegen die Entscheidung wehren können.  Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog