Referenzen

Kanzleien in Deutschland 2014Kanzleien in Deutschland 2014

Eine Auswahl deutscher Wirtschaftsanwälte

Der Nomos-Verlag empfiehlt auch im Jahr 2014 im Handbuch "Kanzleien in Deutschland" Finck Althaus Sigl & Partner als bekannte Münchener Wirtschaftskanzlei (... mehr erfahren.)

 

 

 

Kanzleien in Deutschland 2013

Eine Auswahl deutscher Wirtschaftsanwälte

Die Redaktion von Kanzleien in Deutschland 2013 kommt zu dem Ergebnis:

"FASP ist eine spezialisierte Anwaltsboutique, die ihren Mandanten in den Bereichen Bau und Immobilien, sowie im Gesundheitswesen und IT/Telekommunikation aufgrund des interdisziplinären Teams und der fachlichen Expertise individuelle Lösungen und umfassende Beratung und Betreuung gewährleisten kann."

 

Bewertungen bei Anwalt.de

4,9 von 5,0 möglichen Punkten für Finck Althaus Sigl & Partner (anwalt.de) 

"Alle Mitarbeiter und Anwälte waren sehr freundlich und kompetent. Die Beratung zur Betriebsnachfolge wurde fachkundig und zuverlässig abgeschlossen. Die Anwälte waren ebenfalls gut zu erreichen oder riefen zeitnah zurück. Ich bin voll und ganz mit der Beratung zufrieden und kann diese Kanzlei nur weiterempfehlen." Bewertet auf anwalt.de am 28.03.2013 zum Rechtsgebiet: Unternehmensrecht & Betriebsnachfolge.

Geben auch Sie uns Ihre Stimme: Bewertung abgeben (anwalt.de)

Aktuelles

  • 28.02.2017
    Verstößt ein kostenloser „Eignungscheck“ für operative Korrekturen der Fehlsichtigkeit gegen das Heilmittelwerbegesetz? Das musste das Landgericht München I entscheiden. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 28.02.2017
    Die rettungsdienstliche Tätigkeit von Notärzten in Baden-Württemberg ist anders als beispielsweise in Bayern privatrechtlich – nicht hoheitlich – zu beurteilen. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 27.02.2017
    Medizin 4.0: Studie – Nur 11 % der Führungskräfte an deutschen Krankenhäusern sind nach eigener Einschätzung sehr fit mit Digitalisierung. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 24.02.2017
    Darf ein Arzt seinen in Belgien erworbenen akademischen Grad eines „Docteur en Médecine, Chirurgie et Acchouchements“ in Deutschland in der Form „Doktor der Medizin“, „Doktor“, „Dr. med.“ und „Dr.“ ohne Zusätze führen? Verwaltungsgericht Mainz, Urteil vom 16.11.2016 – 3 K… ... weiterlesen
  • 17.02.2017
    Ist die Bereichsausnahme in den Vergaberichtlinien auf die deutschen Hilfsorganisationen anwendbar? Das wird wieder derEuropäischen Gerichtshof, kurz EuGH, entscheiden; das OLG Düsseldorf legt vor. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog