Praxisgründerseminar für Ärzte

09.10.2013 – 18:00–21:30

Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Andreas Staufer referiert am 09.10.2013 zum Thema Praxisgründung in der Kanzlei Finck Althaus Sigl & Partner und behandelt u.a. folgende Themen:

  • Unternehmen Arztpraxis
  • Zulassungsvoraussetzungen und notwendige Schritte
  • Was kostet eine Praxis? Praxiswertermittolung.
  • Kooperationsformen
  • Steuerliche, wirtschaftliche und rechtliche Tipps vom richtigen Kaufzeitpunkt bis zu mietvertraglichen Klauseln
  • Liquidität sichern durch richtiges Forderungsmanagement
  • Marketing für Praxen
  • Standortanalyse
  • Fördermittel für Existenzgründer (Überblick)

Existenzgründer erfahren in diesem Seminar das Wichtigste zur Neugründung. Perspektiven und Eckdaten für eine fundierte Entscheidung. Für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit.

Veranstaltungsort: Kanzlei Finck Althaus Sigl & Partner, Nussbaumstr.12, 80336 München

Seminardauer: 18:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Preis pro Teilnehmer: EUR 49,00 zzgl. USt. (inkl. Informationsmaterial, Getränke und Snacks)

Anmeldung erforderlich.

 

Aktuelles

  • 17.09.2018
    Es ist nicht immer einfach eine Genehmigung für den qualifizierten Krankentransport zu erhalten. Vor allem dann, wenn die Zuverlässigkeit des Unternehmers oder die Funktionsfähigkeit des Rettungsdienstes im Zweifel stehen. Manchmal soll es auch am Bedarf fehlen. Was tun? Weiterlesen › ... weiterlesen
  • 15.09.2018
    Der Referentenentwurf für ein Terminservice- und Versorgungsgesetzes bringt einige Neuerungen bei den Zulassungsbeschränkungen mit sich. Können Kinderärzte, Psychiater, Psychotherapeuten und Rheumatologen zukünftig noch ihre Praxis verkaufen? Hintergrund der Überlegungen ist der Referentenentwurf eines Gesetzes für schnellere Termine und bessere Versorgung vom 23.07.2018. Auch ... weiterlesen
  • 14.09.2018
    Schnellere Termine und bessere Versorgung: Das will der Referentenentwurf eines Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) vom 23.07.2018 erzielen. Doch wird das TSGV dieses Versprechen mit strukturellen Änderungen, Versorgungsalternativen und der beabsichtigten Digitalisierung einlösen?  Vorneweg: Es handelt sich bislang nur um einen ... weiterlesen
  • 01.08.2018
    Seit Mai scheint es für viele nur noch ein Thema zu geben, auch im Bereich der Zahntechnik. Manch Zahnarzt und Zahntechniker schiebt Panik, die anderen stecken den Kopf in den Sand oder machen weiter wie gewohnt. Unbegründete Panikmache oder begründete… ... weiterlesen
  • 18.07.2018
    Bloß kein Backup verpassen! Doch wer kümmert sich darum? Wer ist verantwortlich, wenn es doch einmal zum Datenverlust kommt? Wer haftet dann für den Schaden? 300.000 EUR Schaden durch Datenverlust – wie konnte es dazu kommen? Nahezu jede Praxis arbeitet… ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog