Praxisabgabeseminar für Ärzte

23.10.2013 – 18:00–21:30

Herr Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht Dr. Andreas Staufer referiert am 23.10.2013 zum Thema Praxisabgabe in der Kanzlei Finck Althaus Sigl & Partner und behandelt u.a. folgende Themen:

  • Wie gebe ich eine Praxis ab?
  • Praxibewertung, Tipps zur Kaufpreissteigerung
  • Planung und Organisation der Praxisabgabe. Wie finde ich den richtigen Käufer?
  • Sicherung der Altersvorsorgung und Finanzplanung
  • Steuerliche, wirtschaftliche und rechtliche Tipps vom richtigen Verkaufszeitpunkt bis hin zu Kaufvertragsklauseln
  • Fördermittel für die Unternehmensnachfolge

Das Seminar informiert Praxisinhaber darüber, wie und wann sie eine Übergabe am besten angehen, Stolperfallen ausweichen, den Praxiswert steigern und einen realistischen Verkaufspreis ermitteln.

Veranstaltungsort: Kanzlei Finck Althaus Sigl & Partner, Nussbaumstr.12, 80336 München

Seminardauer: 18:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr

Preis pro Teilnehmer: EUR 49,00 zzgl. USt. (inkl. Informationsmaterial, Getränke und Snacks)

Anmeldung erforderlich.

 

 

Aktuelles

  • 08.05.2017
    Mit der neuen europäischen Datenschutzrichtlinie verschärfen sich die Anforderungen für Träger, die Daten über ihre Klienten und Patienten sammeln. Darauf müssen Sie jetzt achten. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 22.04.2017
    Im Deutschen Ärzteblatt – aktuellen Heft 16/2017 – ist mein Artikel „Ausländische Ärzte: Arzt ist nicht gleich Arzt“ erschienen. Darin beschäftige ich mich mit der Approbation von Ärzten aus EU/EWR-Mitgliedstaaten und Drittstaaten. Weiterlesen › – Der Link führt auf die ... weiterlesen
  • 11.04.2017
    Sie sind kreativ, neugierig und Rechtsreferendar (m/w)? Sie sind interessiert an Medizinrecht und/oder IT-Recht? Bei uns stehen Sie nicht nur am Kopierer, sondern sind von Anfang an mit dabei. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des ... weiterlesen
  • 10.04.2017
    Kein Aprilscherz: Eine weitere Änderung des Notfallsanitätergesetzes soll Entspannung bei der Ausbildung zum Notfallsanitäter mit sich bringen. Der Bundesgesetzgeber hat ein wichtiges Detail gestrichen. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 05.04.2017
    Fachanwalt für Medizinrecht warnt: Vorsicht vor Scheingesellschaften. Dann droht Ärzten die rückwirkende Berichtigung der betroffenen Honorarbescheide, so jüngst wieder das LSG Bremen. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog