Möglichkeiten zur Nutzung und Speicherung von Sonnenenergie

18.09.2013 – 18:00

Ein Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe „KLARTEXT aus der Praxis – für die Praxis" in Kooperation mit der Kanzlei Ratzke Hill sowie der Solarschmiede GmbH.

Die Energierevolution in Deutschland hat begonnen. Stellen Sie sich vor, Deutschland braucht kein Öl und Gas aus fremden Ländern mehr – Atomstrom sowieso nicht. Bis dorthin ist noch ein weiter Weg, aber die Anfänge sind gemacht.

Folgende Referenten tragen für Sie vor:

  • Herrn Klaus Bernhardt von der ibeko-solar GmbH (www.ibeko-solar.de) mit dem Vortrag: „Technische Merkmale zur PV-Stromspeicherung
  • Herrn Sebastian Pawlowsky von der VISPIRON CARSYNC GmbH (www.vispirion.de) mit dem Vortrag: „Herausforderungen der Elektromobilität


Datum und Zeit: 18.09.2013, 18:00

Veranstaltungsort: Kanzlei Ratzke Hill, Balanstr. 73, Haus 10

Nach den Vorträgen werden wir auf unserem Mandantenparkplatz mit einem Renault Zoe, einem Tesla und einem eScooter zeigen, dass Elektromobilität funktioniert.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Gerne begrüßen wir auch Ihre (Geschäfts)freunde. Bei gutem Wetter machen wir auf unserer Dachterrasse wieder ein Fass Bier für Sie auf.

Ihre Investition für diesen Abend? Ausschließlich Ihre Zeit.

Um besser planen zu können, bitten wir Sie, bis spätestens 9. September 2013 um Ihre Anmeldung.

Aktuelles

  • 31.05.2018
    Das Smartphone ist für viele ein ständiger Begleiter, auch im Einsatz. Doch die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) macht nachdenklich. Gerade im Rettungsdienst und im Bereitschaftsdienst werden sehr sensible Daten preisgegeben. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden ... weiterlesen
  • 24.05.2018
    Mandanteninformationen zur Datenschutz Grundverordnung. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 05.05.2018
    Einige Mittelständler, darunter auch Ärzte und Zahnärzte, planen – so wurde uns berichtet – zum 25. Mai ihre Webseiten abzuschalten – aus Furcht vor Abmahnungen und Bußgeldern. Bitte nicht! Sie müssen sich auch nicht um ihre berufliche Existenz fürchten – ... weiterlesen
  • 30.04.2018
    Künstliche Intelligenz ist doch nichts Neues! Damit hatte ich mich bereits 1996 – vor über 20 Jahren – in meiner Biologie-Facharbeit befasst. KI bleibt dennoch ein spannendes Thema. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden ... weiterlesen
  • 30.04.2018
    European Commission plans to invest €20 billion in Artificial Intelligence, including part of it for digital change in healthcare. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog