HOAI 2013 Tragwerksplanung

29.11.2013 – 14:00–18:00

Die 7 Novelle der HOAI bringt erneut zahlreiche und weitreichende Änderungen des Honorarrechts für Ingenieure. Dies betrifft zum Beispiel bei der Objekt- und Fachplanung die An-hebung der Tabellenwerte, die Erweiterung des Grundleistungs-kataloges sowie des Kataloges der Besonderen Leistungen, die Verschiebung und Veränderung der Prozentsätze der Leistungsphasen, die Änderungen beim Umbauzuschlag und der mitzuverarbeitenden Bausubstanz sowie die Neueinführung einer Regelung zur Honorierung von Änderungsleistungen. Bei der Flächenplanung kommen Art und Umfang der Eingriffe einer völligen Neuordnung der Honorarermittlung gleich. Die jeweiligen Seminare dieser Fortbildungsreihe sind speziell für die einzelnen Fachgebiete konzipiert. Die Neuregelungen werden vorgestellt, erläutert und die Auswirkungen auf die Honorarvereinbarung des Ingenieurs diskutiert. Bitte eine Textausgabe der HOAI mitbringen.

Ort

Würzburg, LGA Landesgewerbeanstalt Bayern, Dreikronenstraße 31, 97082 Würzburg

Fortbildungspunkte

4 je Seminar

Ihr Ansprechpartner

Frank Kosterhon

Aktuelles

  • 18.09.2017
    Am heutigen Montag ging es diesmal nach Frankfurt am Main. Thema meines Vortrags war allgemein das Recht im Gesundheitswesen, allerdings speziell im Bereich Hygiene und Infektionsschutz (einschließlich Rettungsdienst und Krankenhaus).   Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Finden die Bereichsausnahme der Vergaberichtlinien auch auf die deutschen Hilfsorganisationen Anwendung. Sind die Hilfsorganisationen gemeinnützige Organisationen? DAs wird nun der EuGH aufgrund der Fragen des OLG Düsseldorf klären. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Unser Tipp vorab Holen Sie bei Ihrer D&O-Versicherung eine Bestätigung über die Deckung von Ansprüchen gemäß § 64 GmbHG ein und überprüfen Sie Ihren Geschäftsführervertrag. Zum Hintergrund Geschäftsführer, die bei Insolvenzreife ihrer Gesellschaft Zahlungen leisten, müssen diese gemäß § 64 ... weiterlesen
  • 28.08.2017
    Am 18.10.2017 öffnet die 18. PEG Fachtagung Gesundheitswirtschaft im Wandel ihre Tore in München. Das Programm steht, mein Vortrag zum IT- und Datenschutzrecht für Krankenhäuser auch. Neben dem Forum Digitalisierung wird diesmal auch die Plattform BIG DATA angeboten. Weiterlesen › ... weiterlesen
  • 21.08.2017
    Die Vergabe von Rettungsdienstleistungen ist grundsätzlich kein Geschäft der laufenden Verwaltung. Die Zuständigkeitsverteilung zwischen den Kommunalorganen wirkt sich dabei auch gegenüber Dritten aus, die sich gegen die Entscheidung wehren können.  Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog