Gründer- und Unternehmersprechtag

23.09.2013 –

Gründer- und Unternehmersprechtag der GO Beratung - FASP Wirtschaftsberatung München

Der kommende Sprechtag der FASP Wirtschaftsberatung findet am Montag, 23.September, in der Kanzlei Finck Althaus Sigl & Partner in der Nußbaumstraße 12, 80336 München (Nähe U-Bahn Sendlinger-Tor-Platz) statt.
Hier können sich Jungunternehmer, Existenzgründer aber auch Unternehmen mit Beratungsbedarf oder Personen mit Gründungsabsicht kostenlos, individuell und vertraulich beraten lassen.

Es werden beispielsweise Fördermöglichkeiten sowie geeignete Finanzierungsformen vorgestellt.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine reine wirtschaftliche Beratung. Rechts- und Steuerberatung ist hiervon ausgeschlossen.


Bitte um Anmeldung unter 089 954573960 oder per Mail.

Aktuelles

  • 20.03.2017
    Die Bundesregierung legt Bericht über die Regelungen zu den Anerkennungsverfahren in Heilberufen des Bundes vor. Besteht Änderungsbedarf für das Anerkennungsverfahren? Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 08.03.2017
    Der Gemeinsame Bundesausschuss hat die Krankentransport-Richtlinie an die neuen Pflegegrade angepasst. Sie tritt am 8.3.2017 in Kraft. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 02.03.2017
    Das Blatt wendet sich. Jetzt hat die Vergabekammer Westfalen in Münster am 15.02.2017 – VK 1 – 51/16 – entschieden, dass die Bereichsausnahme im Vergaberecht jedenfalls auf qualifizierte Krankentransportfahrten nicht anwendbar sei. Weiterlesen › – Der Link führt auf die ... weiterlesen
  • 01.03.2017
    Die Anerkennung ausländischer Abschlüsse ist nicht immer einfach. Selbst wenn die Richtlinie 2011/95/EU und das Anerkennungsgesetz ganz interessante rechtliche Möglichkeit für Abschlüsse in den akademischen Heilberufen selbst aus Drittstaaten brachten. Der Antrag auf Approbation oder Berufserlaubnis als Arzt, Zahnarzt oder Apotheker sollte vorbereitet sein. Die Approbation… ... weiterlesen
  • 28.02.2017
    Verstößt ein kostenloser „Eignungscheck“ für operative Korrekturen der Fehlsichtigkeit gegen das Heilmittelwerbegesetz? Das musste das Landgericht München I entscheiden. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog