Gründer- und Unternehmersprechtag

23.09.2013 –

Gründer- und Unternehmersprechtag der GO Beratung - FASP Wirtschaftsberatung München

Der kommende Sprechtag der FASP Wirtschaftsberatung findet am Montag, 23.September, in der Kanzlei Finck Althaus Sigl & Partner in der Nußbaumstraße 12, 80336 München (Nähe U-Bahn Sendlinger-Tor-Platz) statt.
Hier können sich Jungunternehmer, Existenzgründer aber auch Unternehmen mit Beratungsbedarf oder Personen mit Gründungsabsicht kostenlos, individuell und vertraulich beraten lassen.

Es werden beispielsweise Fördermöglichkeiten sowie geeignete Finanzierungsformen vorgestellt.

Bei diesem Angebot handelt es sich um eine reine wirtschaftliche Beratung. Rechts- und Steuerberatung ist hiervon ausgeschlossen.


Bitte um Anmeldung unter 089 954573960 oder per Mail.

Aktuelles

  • 08.05.2017
    Mit der neuen europäischen Datenschutzrichtlinie verschärfen sich die Anforderungen für Träger, die Daten über ihre Klienten und Patienten sammeln. Darauf müssen Sie jetzt achten. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 22.04.2017
    Im Deutschen Ärzteblatt – aktuellen Heft 16/2017 – ist mein Artikel „Ausländische Ärzte: Arzt ist nicht gleich Arzt“ erschienen. Darin beschäftige ich mich mit der Approbation von Ärzten aus EU/EWR-Mitgliedstaaten und Drittstaaten. Weiterlesen › – Der Link führt auf die ... weiterlesen
  • 11.04.2017
    Sie sind kreativ, neugierig und Rechtsreferendar (m/w)? Sie sind interessiert an Medizinrecht und/oder IT-Recht? Bei uns stehen Sie nicht nur am Kopierer, sondern sind von Anfang an mit dabei. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des ... weiterlesen
  • 10.04.2017
    Kein Aprilscherz: Eine weitere Änderung des Notfallsanitätergesetzes soll Entspannung bei der Ausbildung zum Notfallsanitäter mit sich bringen. Der Bundesgesetzgeber hat ein wichtiges Detail gestrichen. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 05.04.2017
    Fachanwalt für Medizinrecht warnt: Vorsicht vor Scheingesellschaften. Dann droht Ärzten die rückwirkende Berichtigung der betroffenen Honorarbescheide, so jüngst wieder das LSG Bremen. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog