Die Risiken des GmbH-Geschäftsführer

20.02.2014 – 17:30
  •  
    • Referenten
      • Ronny Bergt, Steuerberater, Fachberater für Sanierung und Insolvenzverwaltung (DStV e.V.), Zertifizierter Restrukturierungs- und Sanierungsberater (RSW SteuerberatungsGmbH, Kassel)
      • Klaus G. Finck, Rechtsanwalt, Steuerberater, Fachanwalt für Steuerrecht, Handels- u. Gesellschaftsrecht (Finck Althaus Sigl & Partner, München)
      • Franz Ruß, Steuerberater, Mediator, Rating-Advisor (RSW SteuerberatungsGmbH, Hallstadt)
    • Veranstaltungsort
      Beratungszentrum der RSW GmbH, Heganger 14, 96103 Hallstadt
    • Ihre Investition
      Wir informieren Sie kostenfrei!
    • Bitte telefonisch unter (0951) 9 15 15 0
  • Erfolgreich Unternehmen steuern: "Häufig unterschätzt: Die Risiken des GmbH-Geschäftsführers"

    Die Rechtsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) wird häufig aus dem Grund gewählt, dass eine Haftungsbeschränkung auf das Gesellschaftsvermögen erreicht wird. Viele denken, eine Haftung mit dem Privatvermögen sei ausgeschlossen.
    Diese Ansicht gilt aber nur bedingt, denn das Haftungsrisiko wird meist nur verlagert: Weg von den Gesellschaftern, hin zu den Geschäftsführern!
    Tatsächlich unterliegen die Geschäftsführer zahlreichen - oft nur wenig bekannten - Haftungsgefahren bzw. Haftungsrisiken. Schließlich vertreten Geschäftsführer die GmbH nach außen und sind der Gesellschaft im Innenverhältnis verpflichtet.


    Wir informieren Sie ausführlich zum Thema Haftungs- und Strafbarkeitsrisiken für GmbH-Geschäftsführer und geben Praxistipps zu deren Reduzierung!

    Anmeldung

Aktuelles

  • 18.09.2017
    Am heutigen Montag ging es diesmal nach Frankfurt am Main. Thema meines Vortrags war allgemein das Recht im Gesundheitswesen, allerdings speziell im Bereich Hygiene und Infektionsschutz (einschließlich Rettungsdienst und Krankenhaus).   Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Finden die Bereichsausnahme der Vergaberichtlinien auch auf die deutschen Hilfsorganisationen Anwendung. Sind die Hilfsorganisationen gemeinnützige Organisationen? DAs wird nun der EuGH aufgrund der Fragen des OLG Düsseldorf klären. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Unser Tipp vorab Holen Sie bei Ihrer D&O-Versicherung eine Bestätigung über die Deckung von Ansprüchen gemäß § 64 GmbHG ein und überprüfen Sie Ihren Geschäftsführervertrag. Zum Hintergrund Geschäftsführer, die bei Insolvenzreife ihrer Gesellschaft Zahlungen leisten, müssen diese gemäß § 64 ... weiterlesen
  • 28.08.2017
    Am 18.10.2017 öffnet die 18. PEG Fachtagung Gesundheitswirtschaft im Wandel ihre Tore in München. Das Programm steht, mein Vortrag zum IT- und Datenschutzrecht für Krankenhäuser auch. Neben dem Forum Digitalisierung wird diesmal auch die Plattform BIG DATA angeboten. Weiterlesen › ... weiterlesen
  • 21.08.2017
    Die Vergabe von Rettungsdienstleistungen ist grundsätzlich kein Geschäft der laufenden Verwaltung. Die Zuständigkeitsverteilung zwischen den Kommunalorganen wirkt sich dabei auch gegenüber Dritten aus, die sich gegen die Entscheidung wehren können.  Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog