Private Auftraggeber

Langjährige Erfahrung bei der Realisierung komplexer Bauvorhaben zeichnet uns aus. Wir beraten und vertreten insbesondere bei der Planung und Durchführung von Baumaßnahmen. Den Schwerpunkt unserer Tätigkeit bilden Nachtrags- und Baumängelstreitigkeiten.

Da Bauprozesse oft teuer und langwierig sind, spielt gerade im Vorfeld eines Bauauftrages die qualifizierte und dabei häufig Streit vermeidende Beratung eine bedeutende Rolle. Die Baumediation gehört gleichwertig zu unserem Leistungsangebot. 

Das private Baurecht regelt die Rechtsbeziehungen zwischen den am Bau Beteiligten, also dem Bauherrn einerseits und den ausführenden Handwerkern sowie dem Architekten, Statiker und weiteren Fachplanern andererseits. Es geht um eine komplexe Materie aus Gesetz und Verträgen; ohne fundierte Beratung kann der juristische Laie sie häufig nicht interessengerecht und sinnvoll handhaben.

Unsere anwaltliche Tätigkeit beginnt mit der Erstellung bzw. Prüfung der Vertragsunterlagen. Sodann unterstützen wir Sie in der Phase der Vertragsabwicklung bei der außergerichtlichen und gerichtlichen Durchsetzung oder Abwehr von Ansprüchen.

Wir bieten Ihnen vor, während und nach der Bauphase:

  • Baubegleitende Rechtsberatung
  • Beratung und Vertretung bei Abrechungs- und Nachtragsstreitigkeiten
  • Beratung und Vertretung bei Baumängeln

 

Aktuelles

  • 24.09.2017
    Die unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) haben ein Kurzpapier als Orientierungshilfen für den Umgang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in der Werbung veröffentlicht. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 18.09.2017
    Am heutigen Montag ging es diesmal nach Frankfurt am Main. Thema meines Vortrags war allgemein das Recht im Gesundheitswesen, allerdings speziell im Bereich Hygiene und Infektionsschutz (einschließlich Rettungsdienst und Krankenhaus).   Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Finden die Bereichsausnahme der Vergaberichtlinien auch auf die deutschen Hilfsorganisationen Anwendung. Sind die Hilfsorganisationen gemeinnützige Organisationen? DAs wird nun der EuGH aufgrund der Fragen des OLG Düsseldorf klären. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 01.09.2017
    Unser Tipp vorab Holen Sie bei Ihrer D&O-Versicherung eine Bestätigung über die Deckung von Ansprüchen gemäß § 64 GmbHG ein und überprüfen Sie Ihren Geschäftsführervertrag. Zum Hintergrund Geschäftsführer, die bei Insolvenzreife ihrer Gesellschaft Zahlungen leisten, müssen diese gemäß § 64 ... weiterlesen
  • 28.08.2017
    Am 18.10.2017 öffnet die 18. PEG Fachtagung Gesundheitswirtschaft im Wandel ihre Tore in München. Das Programm steht, mein Vortrag zum IT- und Datenschutzrecht für Krankenhäuser auch. Neben dem Forum Digitalisierung wird diesmal auch die Plattform BIG DATA angeboten. Weiterlesen › ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog