Crew Resource Management in Luftfahrt und Medizin

Teamarbeit in der Luftfahrt ist Bestandteil einer Sicherheitskultur, die im deutschen Gesundheitswesen noch nicht sehr verbreitet ist. Doch was in der Luftfahrt möglich ist, kann auch im ärztlichen Verantwortungsbereich möglich sein.

Crew Resource Management in Luftfahrt und Medizin
die Kunst als Neandertaler in Cockpit und OP zu überleben

am Mittwoch, den 05.02.2014 ab 19 Uhr

Den Vortrag hält Pilot und CRM-Trainer Dirk Farsch. Es erwartet uns ein spannender Vortrag über ungewöhnliche Situationen im Cockpit und der Umgang damit. Parallelen zu Praxis und Klinik ziehen unsere Fachanwälte für Medizinrecht.

Moderiert wird die Veranstaltung von Dr. Andreas Staufer, Fachanwalt für Medizinrecht.
Ein ärztlicher Leiter wird als wissenschaftlich Verantwortlicher bestellt. 

Begrenzte Teilnehmerzahl!
Teilnahme nur mit Teilnahmebestätigung möglich.

Vorträge für Ihre Klinik/ Ihr Unternehmen

Sie sind interessiert an einem Vortrag in Ihrem Unternehmen? Dann sprechen Sie uns an. Wir stellen gerne den Kontakt zum Referenten her, informieren Sie über Inhalte und Konditionen und passen unseren Vortrag an die Bedürfnisse Ihres Unternehmens an.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Andreas Staufer
Rechtsanwalt

Telefon 089 652001

Weitere Informationen ...


Mitgeteilt am 14.01.2014.
Fragen hierzu beantwortet: Dr. Andreas Staufer

Aktuelles

  • 09.04.2018
    Der 25. Mai rückt näher. Die Zahl der Mandatsanfragen rund um den Datenschutz steigt exponentiell an. Hier noch einmal eine Checkliste mit wichtigen To-Do. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 12.03.2018
    Das Verwaltungsgericht Ansbach hatte im Dezember 2017 über die Rechtmäßigkeit einer interimsweisen Vergabe von Leistungen des Rettungsdienstes in Bayern zu entscheiden. Die Interimslösung war vom 1. Januar 2018 bis 31. Dezember 2018 angedacht. VG Ansbach, Beschluss v. 08.12.2017 – AN 14… ... weiterlesen
  • 09.03.2018
    Das Oberverwaltungsgericht in Nordrhein-Westfalen hatte darüber zu entscheiden, ob und wie ein promovierter Zahnarzt und Fachzahnarzt für Kieferorthopädie zur Führung der spanischen Bezeichnung „Profesor Invitado“ berechtigt ist. Weiterlesen › – Der Link führt auf die persönliche Webseite des veröffentlichenden Partners. ... weiterlesen
  • 09.03.2018
    Betroffene führen Grad oder Titel im Sinne des § 69 HG NRW (juris: HSchG NW 2005), wenn sie durch ihr Verhalten gegenüber ihrer Umgebung oder der Allgemeinheit den Anschein erwecken, sie seien aktuell zum Tragen des Grades oder Titels berechtigt ... weiterlesen
  • 01.03.2018
    Daten sind das Gold des digitalen Zeitalters. Kein Unternehmen kommt heute mehr ohne sie aus. Die Frage allerdings ist, wie man diese Daten veredelt. Illegale Datennutzung ist wie Gold schürfen – ohne Schürfrechte. Und die werden zukünftig streng kontrolliert. Weiterlesen ... weiterlesen
» Weitere Nachrichten / Blog